Der Dokumentarfilm „The True Cost“ ist eine Geschichte über Mode und ihren wahren Preis. Über eine Milliardenindustrie, die jeden Style als immer neue Offenbarung inszeniert, an der wir teilhaben dürfen – vorausgesetzt, wir kaufen. Doch diese Geschichte beginnt nicht auf den Laufstegen, sondern in den Textilfabriken Bangladeschs, Indiens und Chinas. Der Einsturz von Rana Plaza im April 2013 ist das bislang größte Unglück in der Geschichte der Textilindustrie. 1.134 Menschen, vor allem Frauen, starben unter den Trümmern des Fabrikgebäudes. „The True Cost“ von Regisseur Andrew Morgan ist nicht nur ein Film über die Profitgier. Er zeigt die weltweiten Umweltschäden einer überhitzten Wirtschaft. Und es ist nicht nur die Natur, die stinkt. Es ist das System.

GB, Frankreich, Italien, Indien u.a. 2015, Regie: Andrew Morgan, 92 Minuten FSK 6

17.30 Uhr: Start der Veranstaltung mit Upcycling-Modenschau von der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule und Infoständen
19.00 Uhr: Filmvorführung mit anschließendem Gespräch: Was ist zu tun – Was kann ich tun?
Eintritt: frei

Eine Veranstaltung von

im Rahmen der Filmreihe "Der Planet, auf dem wir wohnen" im filmriss kino gevelsberg, 2016/2017.

Gastgeberinnen sind die VHS im Ennepe-Ruhr-Südkreis und die Gleichstellungsbeauftragten der Städte Ennepetal, Gevelsberg, Schwelm, Sprockhövel und des Ennepe-Ruhr-Kreises.